Die Kunst der Berührung

Australische regenerative Tiefenentspannung - ArT

 

 

Die Geschichte der ArT ist,

die eines  Mannes,

der mit aller Kraft nach einem Heilmittel für seine,

unter einer schweren Krankheit leidender Ehefrau,

gesucht hat.

Tom Ambrose Bowen (1916-1982)

lebte mit seiner Familie in  Australien. 

Die Hilfe fand er bei den Aborigines, den australischen Ureinwohner

von denen man ausgeht,

dass sie den Kontinent seit über  50.000 Jahren besiedeln

und die älteste noch existierende Kultur der Erde haben.*

Seiner Frau wurde geholfen

und über 40 Jahre hinweg

arbeitete Tom Bowen  unermüdlich an der Vervollkommnung

der manuellen Therapieform der Aborigines

und entwickelte durch Versuch und Irrtum

und ständiger Beobachtung seine eigene Behandlungstechnik: Bowtech.

 

Ich habe die sanfte Behandlungsmethode mit  tiefer Wirkung

als „Australische regenerative Tiefenentspannung“- ArT 

kennen gelernt, sie im Jahr 2008 einstudiert

und mit immerwährender Begeisterung

zu meiner bevorzugten Therapieform

ernannt.

 

 

ArT

ist ein wesentliches Werkzeug

um die Selbstregulation, Regeneration

und Heilung des ganzen Körpers zu unterstützen.

Dieses Verfahren beschränkt sich aber

nicht ausschließlich auf körperliche Symptome,

sondern erstreckt sich ebenso auf emotionale,

kognitive und geistige Belange des betroffenen Menschen.

Die Erkenntnis, den Körper als komplexe Einheit zu betrachten,

welche vom Gleichgewicht aller Aspekte abhängt,

ist für den Erfolg von ArT  wesentlich. 

 

Und das könnte sich als eine der größten Entdeckungen

des Gesundheitswesens herausstellen:

eine am Körper ausgeführte ArT- Anwendung

richtet sich tatsächlich an die ganze Person.

Die Anwendungsmöglichkeiten der ArT

reichen von der ganzheitlichen Gesundheitsförderung,

über Linderung von Beschwerden bei Sport und Arbeit,

bis hin zur gezielten Behandlung von Schmerzen und Krankheiten.

 

Mit aufeinanderfolgenden Serien

von sanften aber präzisen Griffen

an ganz speziellen Punkten des Körpers

und Pausen zwischen diesen Sequenzen

werden Körper und Energiefluss ausbalanciert.

Die Pausen sollen dem Körper Zeit geben,

aus den gesetzten Reizen

optimalen Nutzen zu ziehen.

 

ArT -  Griffe führen zu erstaunlichen Ergebnissen.

 

Je nach Beschwerden des Patienten nimmt die ArT 

zwischen 4 und 10 Wochen in Anspruch. 

 

 

In der gesamten Zeit gilt es

bestimmte Regel anzuhalten

um den Therapieerfolg zu optimieren:

 

 

 

  • Wassertrinken (mind. 1L pro Tag mehr als sonst).
  • Möglichst viel Bewegung, aber keine extreme Anstrengung.
  • Extreme Wärme und Kälte meiden (Sauna, Eisanwendung, heiße Dusche, Solarium).
  • Keine Massage, keine Strom- Therapie, keine Magnetbänder während der ganzen Therapie.
  • Keine Muskelrelaxantien (Medikamente: Salben, Spritzen).

 

 

Anwendungsmöglichkeiten der ArT:

 

Allergie, Arthritis, Astma, ADS/ ADHS, Burn out, Bronchitis, Depression, Fibromyalgie, Frauenbeschwerden, Haltungsschäden, Hallux valgus, Gelenkbeschwerden, Inkontinenz, Karpaltunel- Syndrom, Kopfschmerzen, Lumbago, Lymphstau, Rückenleiden, Schlaflosigkeit, Verdauungsprobleme u.v.m

 

 

 

Die Behandlungen finden in der Regel einmal pro Woche statt

und dauern jeweils ca 60 Minuten.

 

 

 

 

 

*In der Rock Art Gallery im Quinkan Reserve befinden sich ungefähr 16.000 Jahre alten Felsmalereien,  die erst in der Mitte des 20 Jahrhunderts entdeckt wurden. Unter anderem die so genannten „Röntgenbilder „ die in der Zeit zwischen 9.000 – 7.000 vor unserer Zeitrechnung entstanden sind und bieten eine regelrechte Innenansicht in die gemalten Geschöpfe samt Skelett und Organen.

Sie möchten mehr zu meinen Therapieansätzen erfahren?

Rufen Sie mich einfach an, oder benutzen Sie mein Kontaktformular.

Hier finden Sie mich

Physiotherapeutin

& ArT Praktikerin 

 

Viktoria Molek
Am Hainpark 1
35075 Gladenbach

Rufen Sie mich einfach an:

 

Tel:  06462/ 949 08 06

Mobil: 0176 99 488 688

 

 

Oder benutzen Sie mein Kontaktformular.

Termine nach Vereinbarung

Montag bis Samstag 10.00 bis 20.00 Uhr

Hinweise

Sie haben Fragen zu Ihrem ersten Termin oder der Kostenübernahme durch Ihre Krankenkasse? Rufen Sie mich einfach an oder benutzen Sie mein Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Physiotherapeutin & ArT Praktikerin